Kunden wollen Mehrwerte

Die Lieferung von elektrischer Energie oder Gas ist eine Grundleistung, die keine Spielräume für Alleinstellungsmerkmale bietet. Der Preis ist der einzige Mehrwert einer Energielieferung. Es gibt Mehrwerte, die Kunden benötigen und schätzen.

Alle Standorte und Medien in einem System

Bieten Sie Ihren Kunden alle Medien in einem System. Ob Sie alle Standorte und Medien liefern ist nicht von Bedeutung. Daten können von beliebigen externen Quellen automatisch übernommen werden. Wenn Sie aktuell Gas liefern, dann bieten Sie Ihren Kunden auch den Überblick über den Verbrauch elektrischer Energie und Wasser an.

Vertragsverwaltung

Vergessen Sie die Frage nach der Kündigungsfrist. Mit dem Kundenportal binden Sie Ihre Kunden mit Mehrwerten, die sie nicht mehr missen möchten. Sie haben mit der Vertragsverwaltung einen direkten Draht zu Ihrem Kunden und bieten ihm darüber hinaus auch einen tiefen Einblick in die Kostenstruktur.

Kosten im Überblick

Über jeden Vertrag können die Kosten detailliert aufgeführt und betrachtet werden. Vergessen Sie pauschale Rechnungspositionen, die kein Kunde nachvollziehen kann.Transparenz der Kosten ist ein unschlagbarer Mehrwert.

Elektronische Rechnung ZUGFeRD

Papierrechnungen sind nicht nur aufwändig zu erzeugen. Sie sind auch aufwändig zu verarbeiten und letztlich benötigen Sie noch Platz im Archiv. Bieten Sie Ihren Kunden elektronische Rechnungen und stellen Sie diese einfach in Ihr Kundenportal ein. Hier können sie einfach als Datei geladen werden. Für Ihre wichtigen Kunden können Sie auch gleich fertige Buchungsdateien bereitstellen, damit der Aufwand bis zur Zahlung Ihrer Rechnung minimal wird.

Verbrauchsdatenanalyse

Neben den Kosten bieten die Verbrauchsdaten ein breites Feld an Mehrwerten. Für das Energiemanagement benötigen Energiekunden verständliche Auswertungen, die einfach und schnell zu erzeugen sind. Vom einfachen Lastgang, über eine Dauerganglinie bis hin zu einer komplexen Öffnungszeitanalyse können Sie Ihren Kunden Funktionen anbieten, die sie sonst auf keinem Kundenportal finden.

Untermessungen einbinden

Viele gewerbliche Kunden installieren Unterzähler um die Verbräuche einzelner Anlagen und Bereiche klar identifizieren zu können. Ihre Kunden können diese Daten einfach in Ihrem Portal gespeichert bekommen, egal ob es sich um Zählerstände oder Lastgangdaten handelt.

KontaktImpressum