Nutzer von vorn

Praxisforum in Köln

13.01.2020
Erfahrungsaustausch bei und mit unserem Kunden STRABAG

Energieverbrauch und -­kosten auf Knopfdruck

Mehr als 120 verbundene Unternehmen zählt die STRABAG ­Gruppe, die in Deutschland und Österreich über mehr als 1.000 feste Verbrauchstellen Energie beziehen – die Baustellen nicht eingerechnet. Seit 2015 ist die Tochtergesellschaft BHG Bitumenhandelsgesellschaft mbH Bereich Energie mit Sitz in Köln für den konzernweiten Energieeinkauf zuständig. Zum zentralen Werk­zeug hat sich dabei ein digitales Energiekonto entwickelt, mit dem die BHG einen transparenten Überblick über die Energieverbräuche und ­kosten an allen Standorten behält. Davon profitieren inzwischen auch andere Bereiche im Konzern.

In unserer Veranstaltung am 29. November 2019 trafen sich Kunden und Interessenten in den Räumen unseres Gastgebers in Köln. Wir hörten spannende Vorträge zu den Themen

  • Management der Energie-Verbrauchsstellen in einer komplexen Unternehmensstruktur mit Hilfe des Energiekontos. Andreas Schenker, BHG
  • Professioneller Messstellenbetrieb von Haupt- und Unterzählern. Frank Knief, GETEC Metering GmbH
  • Vertragsverwaltung und elektronische Rechnungsverarbeitung, vom Papierbeleg zum digitalisierten Rechnungsprozess am konkreten Beispiel. Dirk Heinze, Meine-Energie GmbH
  • Energiebeschaffung 4.0. Referent Herr Hlava, Faktor 3E GmbH
  • Photovoltaik lohnt sich auch ohne Förderung, Sven Schlobohm, E.ON

Den vollständigen Presseartikel fordern Sie bitte bei mir an:

Nikola.Felba@meine-energie.de

weitere Informationen

Meine-Energie GmbH
Ritterstraße 5 - D-01968 Senftenberg

Tel: +49 3573 36 54 10 
Fax: +49 3573 36 54 199

info@meine-energie.de
www.meine-energie.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Uwe Pagel - Press’n’Relations GmbH
Magirusstr. 33 – D-89077 Ulm

Tel.: +49 731 96 287 29
Fax: +49 731 96 287 97

upa@press-n-relations.de

www.press-n-relations.de

Unter dem Motto „Energie ist einfach“ bietet die Meine-Energie GmbH ein webbasiertes Komplettwerkzeug für das kaufmännische Energiemanagement. Es unterstützt vielfältige Prozesse wie das Energiecontrolling, die Erstellung von Energiebilanzen, das Verwalten von Kosten und Verbräuchen, die detaillierte Kosten- und Verbrauchsplanung, die Weiterverrechnung von Energiekosten, den Energieeinkauf sowie die Rechnungsprüfung. Zu den Kunden gehören Einzelhandelsketten wie die Müller Drogeriemärkte ebenso wie Industrieunternehmen, etwa die ZF Friedrichshafen AG. Weitere Zielbranchen sind das Logistikgewerbe, Hotel- und Gastronomieketten, Facility Management-Dienstleister sowie andere Unternehmen und Institutionen. Derzeit werden mehr als 17.000 gewerbliche Zählpunkte mit ihren Verträgen und mehr als 5 Terawattstunden Strom und Gas über meine-energie.de erfasst und verarbeitet.